Das Museu National d'Art de Catalunya (MNAC) ist im Palau National, einem Neo-Barock-Palast, untergebracht. Das Museums-Gebäude befindet sich am Fuß des Hausbergs Barcelonas, dem Montjuïc.

Das Palau war ursprünglich der spanische Pavillon der Weltausstellung von 1929. Nach umfangreichen Renovierungsarbeiten wurde es 1997 wieder eröffnet. Insgesamt sind im Museum über 260.000 Kunstgegenstände ausgestellt und ist somit sicher das größte und bedeutenste Museum in Barcelona.